© APA/MANFRED FESL

Chronik Oberösterreich
11/04/2021

Oberösterreich: In zwölf von 18 Bezirken Ausreisekontrollen

Auch im Bezirk Rohrbach wird ab morgen kontrolliert.

von Petra Stacher

Täglich kommt einer neuer Bezirk in Oberösterreich dazu, mittlerweile sind es schon zwölf von 18. Denn auch für Rohrbach verkündete das Land OÖ am Donnerstag Ausreisekontrollen.

Diese gelten bereits ab morgen. Verlassen darf man dann den Bezirk nur mehr mit einem gültigen 3-G-Nachweis. Der Bezirk gesellt sich damit zu den Bezirken Braunau, Freistadt, Gmunden, Grieskirchen, Perg, Steyr-Land, Vöcklabruck, Ried, Schärding, Kirchdorf und Wels-Land.

Bezirk Steyr-Land der nächste

Konkret liegt der Bezirk mit einer gemittelten 7-Tages-Inzidenz von 569,7 deutlich über der durch den Bundes-Erlass definierten Grenze von 500. Die Impfquote beträgt in Rohrbach 57,9 Prozent.

Absehbar sind die Kontrollen laut Aussendung auch im Bezirk Steyr-Stadt. 

Da nun bereits fast ganz OÖ von diesen betroffen ist, forderte Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) am Donnerstag die Abschaffung der Ausreisekontrollen. Diese würden keinen Sinn mehr machen, da sie auch nicht mehr kontrollierbar seien: „Wenn die Landsleute sehen, dass solche Maßnahmen nicht kontrollierbar sind, nehmen sie uns nicht mehr ernst und das kann Kollateralschäden für andere Maßnahmen haben", sagt er.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.