© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Oberösterreich
11/25/2020

Fußgänger in Linz von Lkw niedergefahren: Zeugen gesucht

Der Mann erlag seinen Verletzungen. Unklar ist, wie zuvor er auf die Fahrbahn gekommen ist.

Ein Fußgänger ist am Dienstagvormittag der Vorwoche auf der Salzburgerstraße bei der Auffahrt zur Mühlkreisautobahn (A7) in Linz von einem Lkw niedergefahren und tödlich verletzt worden.

Der Lenker bemerkte den 45-Jährigen erst, als ein vor ihm fahrender Lastwagen abrupt auswich. Er konnte trotz Notbremsung den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die Polizei informierte erst diesen Mittwoch über den Vorfall und bittet Zeugen, sich zu melden.

Geklärt werden muss demnach, wie beziehungsweise wo der Fußgänger die Fahrbahn betreten hat und ob er die Betonwand, die sich dort befindet, überstiegen hat. Auch wollen die Ermittler wissen, ob der Mann auffällige und unorthodoxe Verhaltensweisen an den Tag legte. Hinweise sind an die Verkehrsinspektion Linz (Tel.: 059133/45-4800) erbeten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.