Die Besetzung des Rettungswagenverständigte den Notarzt

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
07/08/2022

Elfjähriger bei Verkehrsunfall in OÖ schwer verletzt

39-Jähriger hatte bei einem Überholvorgang die Kontrolle über seinen Pkw verloren.

von Johannes Weichhart

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag sind im Bezirk Braunau vier Menschen verletzt worden. Ein 39-Jähriger und sein elfjähriger Sohn erlitten schwere Verletzungen, berichtete die Polizei.

Pkw kam auf die Gegenfahrbahn

Der Mann hatte bei einem Überholvorgang auf der L501 die Kontrolle über seinen Pkw verloren und war gegen die Leitschiene der Gegenfahrbahn geprallt. Ein 34-Jähriger krachte frontal in den stehenden Pkw. Der Lenker und sein 30-Jähriger Beifahrer wurden ebenso verletzt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare