© Reinhard Hoermandinger

Chronik Oberösterreich
12/04/2020

Die „Gaudi“ beim Ebenseer Fasching bleibt 2021 aus

Fetzenzug am Faschingsmontag wurde wegen Corona abgesagt.

Neben dem Glöcklerlauf muss Ebensee 2021 nun auf ein weiteres immaterielles Kulturerbe verzichten: den Ebenseer Fetzenzug. Denn Corona lässt das Spektakel einfach nicht zu. Normalerweise laufen jährlich am Faschingsmontag im Ort zahlreiche „Fetzen“ umher.

So werden die Teilnehmer genannt, die geschnitzte Masken und alte Frauengewänder tragen, auf die sie Lumpen nähen. Wesentliches Element des Zuges ist das „austadeln“. Unter dem Schutz des Kostüms geigen sie ihren Mitbürgern einfach mal die Meinung und treiben allerlei Späße mit ihnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.