© Kevin Kada

Chronik Oberösterreich
08/07/2020

Coronavirus-Infizierter in Regionalzügen in OÖ unterwegs

Positig getesteter Zugreisender fuhr am Mittwoch von Schärding nach Passau über Linz und wieder retour.

Der Krisenstab des Landes Oberösterreich hat am Freitag informiert, dass eine auf Covid-19 positiv getestete Person am Mittwoch mit den Regionalzügen von Schärding nach Linz über Passau und wieder retour gefahren ist.

Sie nahm den Zug um 5.07 von Schärding nach Linz und fuhr um 8.50 Uhr weiter von Linz nach Passau. Retour ging es mit dem Zug um 10.48 Uhr von Passau nach Linz, weiter um 13.25 Uhr von Linz nach Schärding. Der bzw. die Reisende war in mehreren Waggons unterwegs, Passagiere die ebenfalls mit einem der Züge unterwegs waren, sollten ihren Gesundheitszustand genau beobachten und gegebenenfalls die telefonische Gesundheitsberatung 1450 kontaktieren.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Coronavirus-Infizierter in Regionalzügen in OÖ unterwegs | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat