© Getty Images/iStockphoto/Steevy84/iStockphoto

Chronik Oberösterreich

23 Fußballfans in Ried im Innkreis angezeigt

Polizei kontrollierte Stadion. Ein Teil der Zuseher kletterte über Absperrungen und flüchtete.

03/13/2021, 02:17 PM

Bei einem Fußball-Trainingsspiel in Ried im Innkreis sind am Samstagvormittag 23 Zuseher wegen des Betretens einer Sportstätte entgegen der Corona-Bestimmungen angezeigt worden.

Die Polizei wurde informiert, dass sich rund 60 Fans im Stadion aufhielten. Daraufhin fuhren mehrere Polizeistreifen zum Trainingszentrum, um die Fußballfans zu kontrollieren, berichtete die Polizei Oberösterreich. Ein Teil der Zuseher kletterte über Absperrungen und flüchtet aus dem Stadion.

Die 23 angehaltenen Fans erklärten, sie wollten mit ihrem Besuch beim Training ihren Fußballverein für das Spiel am Sonntag moralisch unterstützen. Nach Rücksprache mit der Gesundheitsbehörde wurden sie angezeigt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

23 Fußballfans in Ried im Innkreis angezeigt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat