Bad Weather Driving - Warning Triangle on a Misty Road

© Getty Images/iStockphoto / trendobjectsf/istockphoto.com

Chronik Oberösterreich
08/29/2021

19-Jähriger bei Unfall nach Überholmanöver in OÖ schwer verletzt

Das Auto kam beim Einordnen ins Schleudern.

Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend in St. Florian am Inn (Bezirk Schärding) bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Der junge Mann musste ein Überholmanöver abbrechen. Als er sich wieder rechts einordnen wollte, geriet das er mit seinem Auto ins Schleudern und krachte mit dem Heck in den Pkw eines 36-Jährigen, berichtete die Polizei Oberösterreich.

Der 19-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Passau gebracht. Der 36-Jährige und eine bei ihm mitfahrende 28-Jährige wurden verletzt in das Klinikum Ried gebracht. An den Autos entstand Totalschaden. 30 Feuerwehrleute aus St. Florian am Inn und Schärding waren im Einsatz und führten die Bergung des 19-Jährigen durch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.