Cobrataucher im Einsatz.

© Patrick Wammerl/KURIER

Chronik Niederösterreich
02/21/2019

Zweite Leiche in Fluss im Bezirk Wiener Neustadt-Land entdeckt

Toter Mann nur wenige hundert Meter von verstorbener Frau entfernt in der Piesting entdeckt.

Nur wenige hundert Meter von der Fundstelle einer Frauenleiche entfernt ist am Donnerstagvormittag im Piesting-Fluss bei Markt Piesting (Bezirk Wiener Neustadt-Land) ein toter Mann entdeckt worden. Wie die Polizei mitteilte, gibt es in beiden Fällen keine Anzeichen auf ein Gewaltverbrechen. Die Leiche der Frau war Mittwochfrüh gefunden worden.

Die Identität beider Personen stand Donnerstagmittag nicht fest. Laut KURIER-Informationen handelt es sich um ein betagtes Ehepaar, bei der zweiten Leiche also um den Ehemann. Weil der Mann gestern Mittwoch nicht gefunden werden konnte, hatte man heute die Suchaktion gestartet.

Laut einem Polizeisprecher sollte die Leichenbeschau durch den Gemeindearzt erfolgen. Weiters sollen DNA-und Fingerspuren genommen und abgeglichen werden. Ob in einem Fall oder beiden Fällen eine Obduktion angeordnet wird, war unklar.

Der tote Mann wurde laut Exekutive von Tauchern der Spezialeinheit Cobra entdeckt. Die Leiche soll sich in der Nähe eines Stauwerks befunden haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.