© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
02/20/2019

Bezirk Wiener Neustadt-Land: Frauenleiche in Fluss gefunden

Die Polizei vermutet einen Unfall. Überprüfungen zur Identität des Opfers finden noch statt.

von Patrick Wammerl, Johannes Weichhart

Eine Spaziergängerin hat Mittwochfrüh im Piestingtal bei Wiener Neustadt eine grauenvolle Entdeckung gemacht. Sie fand im Wasser des Piesting-Flusses die Leiche einer Frau.

Die leblose Person wurde aus dem Wasser gezogen. Laut Polizei dürfte die ältere Dame im Bereich von Markt Piesting ins Wasser gefallen und ertrunken sein. Sie war normal gekleidet und hatte Geld, Schlüssel und ein Mobiltelefon bei sich.

Derzeit gibt es kein Anzeichen auf ein Verbrechen. Allerdings war die Identität der Toten zunächst noch unklar. Es könnte sich um eine Pensionistin handeln, die in der Nähe des Fundortes gewohnt hat. Überprüfungen dazu sind im Gange.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.