© FOTOKERSCHI.AT/FF GREIN/LANGEDER

Chronik Niederösterreich
10/13/2021

Zug erfasste Radfahrer im Bezirk Baden: 20-Jähriger tot

Der einheimische Radfahrer hatte die Gleise der Südbahn überqueren wollen.

In Kottingbrunn (Bezirk Baden) ist Mittwochfrüh ein 20 Jahre alter Radfahrer von einem Zug erfasst worden. Der Einheimische starb laut Polizeiangaben an Ort und Stelle. Der Mann hatte die Gleise der Südbahn überqueren wollen und dabei ein Verbotsschild missachtet.

Verhindert werden konnte die Kollision auch nicht von der Lokführerin eines haltenden Personenzuges, die angesichts des aus der Gegenrichtung nahenden Schienenfahrzeuges ein akustisches Signal abgegeben hatte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.