© FF Perchtoldsdorf

Chronik Niederösterreich
12/20/2021

Wohnungsbrand in Perchtoldsdorf: Mehrere Bewohner evakuiert

Ladekabel eines Mobiltelefons verursachte Feuer in Mehrparteienhaus. Drei Personen mussten ins Spital gebracht werden.

NĂ€chtlicher Einsatz fĂŒr die Freiwillige Feuerwehr Perchtoldsdorf heute, Montag. Gegen 1 Uhr morgens brach in einer Wohnung in der Aspettenstraße Feuer aus. Offenbar war dieser vom Ladekabel eines Mobiltelefons, bzw. von einer Verteiler-Steckdose ausgegangen.

Das Schlafzimmer stand beim Eintreffen der EinsatzkrĂ€fte in Vollbrand, die Flammen griffen auch auf die Fassade ĂŒber, konnten von der Feuerwehr aber rasch gelöscht werden.

Mehrere Bewohner des Hauses mussten evakuiert, drei von ihnen ins Spital transportiert werden.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir wĂŒrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.