CORONAVIRUS: NIEDERÖSTERREICH -  29 INFIZIERTE IN SCHLACHTBETRIEB IM BEZIRK HORN

© APA/HERBERT PFARRHOFER / HERBERT PFARRHOFER

Chronik Niederösterreich
08/05/2020

Von Coronavirus betroffener Schlachthof in NÖ wieder in Betrieb

Nach 39 direkten Infektionsfällen und 244 abgesonderten Mitarbeitern. Beschäftigte werden durch ABC-Abwehrgruppe eingeschult.

Der Corona-bedingt geschlossene Schlachthof in Eggenburg (Bezirk Horn) hat seinen Betrieb wieder aufgenommen. Nachdem bereits am Montag die Produktionshalle geöffnet hatte, sperrten am Mittwoch auch die beiden Filialen auf. Begleitet werden die Beschäftigten einer Unternehmenssprecherin zufolge durch die ABC-Abwehrgruppe. Ziel sei, das bestehende Hygienekonzept weiter zu verschärfen.

Bereits seit März wurde im Betrieb u.a. auf Desinfektionsschleusen gesetzt. Nun werden die Mitarbeiter zudem in einzelne Gruppen aufgeteilt, die sich nicht durchmischen sollen, wie auch die "NÖN" ("Niederösterreichische Nachrichten") berichteten. Dies soll garantieren, dass beim Auftreten eines neuerlichen Infektionsfalls "nicht der ganze Betrieb geschlossen werden muss", sagte die Unternehmenssprecherin zur APA. Vor der Öffnung wurden die Räumlichkeiten durch eine private Firma desinfiziert - "in enger Abstimmung mit den Behörden", wie die Sprecherin betonte.

Die Covid-19-Fälle in dem Schlachtbetrieb waren am 15. Juni bekannt geworden. Gezählt wurden in Summe 39 direkt Infizierte, 244 Mitarbeiter wurden abgesondert. Behördlich geschlossen wurde das Unternehmen nie. Aufgrund der hohen Anzahl an in Quarantäne befindlichen Mitarbeitern stand der Betrieb jedoch für rund drei Wochen still.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.