© FF1702

Chronik Niederösterreich
02/12/2021

Tragischer Einsatz in NÖ: Frau wurde von Zug erfasst

Der Vorfall ereignete sich im Bezirk St. Pölten, die Verletzte musste ins Krankenhaus gebracht werden.

von Johannes Weichhart

Auf offener Strecke in Hofstetten-Grünau (Bezirk St. Pölten) ist am Donnerstagabend eine Frau von einem Triebwagen erfasst worden. Nach Angaben der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr handelte es sich beim Schienenfahrzeug um eine Garnitur der Mariazellerbahn.

Die Verletzte wurde ins Krankenhaus transportiert. Die Arbeiten der Helfer gestalteten sich schwierig, unter anderem musste die Unfallstelle großräumig ausgeleuchtet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.