© Einsatzdoku/Wagner

Chronik Niederösterreich
02/11/2021

NÖ: Haus in Flammen, Großeinsatz der Feuerwehren

Der Hausbesitzer erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

von Johannes Weichhart

Sirenengeheul Donnerstagvormittag in Diesendorf im Bezirk Melk. In einem Wohnhaus war ein Feuer ausgebrochen, ein Großeinsatz der Feuerwehren war die Folge.

Beim Eintreffen der ersten Trupps drang bereits dichter Rauch aus den Fenstern des Gebäudes. Der Hausbesitzer erlitt bei dem Vorfall eine Rauchgasvergiftung und musste nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Einsatzkräfte hatten das Feuer in weiterer Folge rasch unter Kontrolle, die Brandursache ist noch unklar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.