Symbolbild

© ÖBB/Ebner

Chronik Niederösterreich
04/30/2020

Tödlicher Unfall im Semmering-Basistunnel

Arbeiter wurde in einem Verbindungstunnel verschüttet.

Bei einem Unfall im Baulos Gloggnitz des Semmering-Basistunnels ist am Donnerstagnachmittag ein Arbeiter ums Leben gekommen. Der Mann wurde nach ÖBB-Angaben im Zuge eine Nachbruchs in einem Querschlag - einem Verbindungstunnel zwischen den beiden Tunnelöhren - verschüttet. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.

Das Opfer wurde geborgen, ist den Bundesbahnen zufolge jedoch trotz aller Bemühungen der Einsatzkräfte verstorben. Auch ein Notarzthubschrauber war angefordert worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.