© Privat

Chronik Niederösterreich
05/16/2020

Tierische Liebe in NÖ: Pferd und Henne sind unzertrennlich

Ein Ungarischer Wallach und Henne "Steffi" haben in Traismauer Freundschaft geschlossen.

von Johannes Weichhart

Von einer Freundschaft der ungewöhnlichen Art weiß Stefan Kastner aus Traismauer im Bezirk St. Pölten zu berichten.

"Ein richtiger Lauser"

Sein Pferd "Tristan", ein 30 Jahre alter Ungarischer Wallach, hat sich nämlich mit Henne "Steffi" angefreundet. Das Federvieh nascht sogar am Futtertrog mit.

"So etwas habe ich noch nicht erlebt", freut sich Kastner und fügt hinzu: "Trotz seines Alters ist Tristan noch immer ein richtiger Lauser."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.