© Josef Bollwein

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
03/23/2021

Städtetag in St. Pölten muss verschoben werden

Corona macht auch heuer der für Juni geplanten Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung. Ein neuer Termin steht bereits fest.

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist der für 9. bis 11. Juni geplante Städtetag in St. Pölten auf November verschoben worden. Die 70. Auflage der Zusammenkunft soll laut einer Aussendung vom Dienstag von 10. bis 12. November über die Bühne gehen.

Die letztjährige Ausgabe in Villach war aufgrund der Pandemie zunächst verschoben worden und wurde letztlich abgesagt.

Hoffen auf hohe Durchimpfungsrate

Der nunmehrige Entschluss des Österreichischen Städtebundes und der einladenden Stadt St. Pölten soll die Durchführung trotz aller Widrigkeiten möglich machen. "Mit diesem späten Termin erhöht sich auch die Chance, dass der Großteil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits geimpft sein wird und somit diese prestigeträchtige Veranstaltung sicher abgewickelt werden kann", sagte Matthias Stadler (SPÖ), St. Pöltens Bürgermeister und gleichzeitig Vorsitzender des Städtebundes Niederösterreich.

Die Generalversammlung des Österreichischen Städtebundes findet in diesem Jahr nach 2011 zum zweiten Mal in St. Pölten statt. Die durch Corona ausgelöste finanzielle Schieflage der Städte und Gemeinden soll dabei laut Aussendung ebenso Thema sein, wie die sozialen und psychologischen Aspekte der Krise.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.