© APA/AFP/LOIC VENANCE

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
06/23/2021

Anders als sonst: Ikea hat neue Pläne für St. Pölten

Ikea will im Traisenpark auf 800 Quadratmetern ein Projekt umsetzen. Die Eröffnung ist im September geplant.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Nach Dornbirn eröffnet Ikea im Einkaufscenter Traisenpark in St. Pölten das zweite Planungsstudio in Österreich. Nach fünf Jahren wird damit das bisherige "Kompakt"-Konzept im Sommer neu ausgerichtet und komplett neu gestaltet: Auf rund 800 Quadratmetern haben Kunden laut Konzern künftig die Möglichkeit, "sich inspirieren zu lassen, gemeinsam mit Einrichtungsexperten ihr Traumzuhause zu planen und die ganze Welt von Ikea zu bestellen".

Sortiment

Anders als bisher gibt es künftig keine Produkte direkt zum Mitnehmen. Kunden können das gesamte Sortiment bestellen und sich nach Hause oder zu einer nahe gelegenen Abholstation liefern lassen. Die Eröffnung ist für September 2021 geplant, das Geschäft bleibt bis dahin durchgehend geöffnet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.