© Kulturhauptstart/Rauchecker

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
03/26/2021

Pop-up-Laden für St. Pöltner Kunstszene öffnet noch vor "Osterruhe"

Der Verein "Kulturhauptstart" veranstaltet am 30. und 31. März einen Pop-up-Verkauf zu Gunsten lokaler Künstler.

von Sophie Seeböck

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Noch rechtzeitig bevor die von der Regierung veranlasste "Osterruhe" in Kraft tritt, öffnet der Verein "Kuturhauptstart" am 30. und 31. März seine Türen, um den von der Pandemie geschädigten Künstlerinnen und Künstlern der Landeshauptstadt unter die Arme zu greifen. 

Musik bis Mode made in St. Pölten

Auch wenn der Pop-up-Laden nicht wie geplant bis 3. April veranstaltet werden kann, soll sich die Location  "STARTraum" laut einer Aussendung des Vereins an den beiden verbleibenden Tagen in "eine Verkaufsausstellung mit Kunstwerken" verwandeln. 

Von Schallplatten verschiedenster St. Pöltner Musiker, über Grafiken, Bilder und Drucke, bis hin zu Porzellan, Mode und handgemachten Holzsteckenpferden werden im Löwenhof verkauft werden.  

Chance für Kunden und Künstler

"Damit bieten wir dem Publikum die Gelegenheit weiter lokale Kunst zu genießen und mit ihr in Kontakt zu bleiben, sowie die Möglichkeit Künstler direkt finanziell zu unterstützen", so die Veranstalter.

"Für die ausgestellten Künstler, die zumindest teilweise von ihrer Kunst Leben konnten, stellt die Aktion wiederum die Chance dar, sichtbar zu bleiben und das derzeit karge Einkommen, wenn überhaupt vorhanden, aufzubessern", heißt es in der Aussendung. 

Geöffnet ist der "STARTraum" in der Linzerstraße 16 am 30. und 31. März von 12 bis 19 Uhr.

Nähere Infos zu den Ausstellern unter: www.kulturhauptstart-stp.eu

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.