© Markus Berger

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
12/21/2020

Notbremse gezogen: "Eiszauber" in St. Pölten wurde geschlossen

Ab 24. Dezember ist die Fläche zwar wieder geöffnet, aber mit einem neuen Anmeldesystem. Im Umfeld wurde zudem Alkohol ausgeschenkt.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Der Ansturm war zu groß: Der Eislaufplatz am Rathausplatz in St. Pölten musste vorübergehend geschlossen werden. Ab 24. Dezember werden die Pforten zwar wieder geöffnet, doch wird es künftig eine verbindliche Online-Vorreservierung (www.stp-eiszauber.at) geben..

Lange Wartezeiten

"Aufgrund der Verordnung der Bundesregierung ist nur ein limitierter Zugang zum Eislaufplatz möglich. Aus den letzten Erfahrungswerten wurde aber schnell klar, dass die Nachfrage weit größer ist. Einerseits ist es natürlich sehr erfreulich, dass der Eiszauber so toll angenommen wird, jedoch waren damit auch lange Wartezeiten verbunden", berichtet Michael Bachel vom städtischen Veranstaltungsservice.

Zeitslots

Reservierungen sind bis zu 6 Personen, die Eislaufen möchten, möglich. Zudem kann man Gratistickets für Begleitpersonen ohne Eislaufen reservieren. Das System schlägt automatisch noch freie Zeitslots vor, aufgrund der großen Nachfrage werden ausschließlich 2-Stunden-Tickets angeboten.

 

Wie der KURIER erfuhr, hatte die Polizei alle Hände voll zu tun, um die Menschen im Eingangsbereich darauf hinzuweisen, dass der notwendige Mindestabstand eingehalten werden müsse. Dazu kommt, dass Gastro-Betreiber am Rathausplatz illegal Alkohol ausgeschenkt haben sollen. Es wurden bereits Anzeigen ausgestellt, heißt es.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.