© Pixabay_Salvadore Monetti

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
10/23/2021

Legendäre Pizzeria hat einen neuen Besitzer

"La Ciccia" statt "Hausleitner - das Lokal in Wilhelmsburg wurde übernommen. In St. Pölten kennt man die Pizzeria bereits.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Die legendäre Pizzeria „Hausleitner“ in Wilhelmsburg im Bezirk St. Pölten hat einen neuen Besitzer. Anfang Dezember wird das Lokal unter dem Namen „La Ciccia“ öffnen, derzeit werden Renovierungsarbeiten durchgeführt. Der Wechsel wurde nun in den sozialen Medien bekannt gemacht.

Oldie-Abend bleibt

„La Ciccia“ ist Fans italienischer Küche längst bekannt. In St. Pölten gibt es bereits ein „La Ciccia“, jetzt kommt noch ein weiterer Standort dazu. Eines hat der neue Chef den künftigen Gästen bereits versprochen: der Oldie-Abend in Wilhelmsburg bleibt auch nach der Übernahme erhalten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.