© Kurier/Jeff Mangione

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
10/19/2021

Autobahn-Restaurant in St. Pölten kommt unter den Hammer

Hunderte Positionen werden bis Freitag im Internet versteigert, im Sommer 2022 soll am Standort ein neues Projekt starten.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Das Autobahn-Restaurant Rosenberger in St. Pölten kommt unter den Hammer. Die komplette Einrichtung wird angeboten. Hunderte Positionen werden bis Freitag auf www.aurena.at versteigert, teilte die Lenox-Trading aus dem oberösterreichischen Scharten bei Eferding mit.

Das Restaurant an der Westautobahn (A 1) wird abgerissen und neu gebaut. Anfang November sollen die Bagger anrollen.

Pizzaöfen zu ersteigern

Zuvor werde alles verwertet, was Erlös bringe, so die Lenox-Trading. Zu haben sind Pizzaöfen ebenso wie Kühlraumtüren sowie Regale, Pfannen, Esstische, Stühle, Salz- und Pfefferstreuer und selbst der Erste Hilfe-Kasten.

Laut ORF Niederösterreich will der Rosenberger Eigentümer TQSR am Standort St. Pölten einen „Rosehill Foodpark“ mit mehreren Gastronomiebetrieben unter einem Dach errichten. Die Inbetriebnahme ist demnach schon im Sommer 2022 geplant.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.