© Feuerwehr St. Pölten-Stadt

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
05/25/2021

Karambolage auf A1 bei St. Pölten: Wohnwagen hing fest

Entgegen erster Vermutungen wurde bei dem Unfall mit mehreren Fahrzeugen niemand verletzt.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Den Pfingstsonntag konnten die Einsatzkräfte der St. Pöltner Feuerwehr nicht bei einem gemütlichen Mittagessen genießen, denn kurz vor 13 Uhr wurden sie zu einem Unfall auf die Westautobahn im Stadtgebiet gerufen. 

Niemand eingeklemmt

Mehrere Fahrzeuge waren kollidiert, darunter auch ein Wohnwagen. Der ursprünglichen Alarmierung zu einer Menschenrettung zum Trotz waren keine der beteiligten Personen in den Unfallfahrzeugen eingeklemmt.

Elf Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr standen für rund 2,5 Stunden, um die fahrunfähigen Fahrzeuge von der Autobahn mittels Wechselladefahrzeug zu entfernen.

Vor allem die Bergung des beteiligten Wohnwagens gestaltete sich nach Angaben der Einsatzkräfte schwierig, da dieser mit der Leitschiene verhakt und dessen Deichsel stark beschädigt war.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.