© Johannes Weichhart

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
07/16/2021

Hass auf Ausländer: Mann attackierte 35-Jährigen in St. Pölten

Der Vorfall ereignete sich im Bereich des Hauptbahnhofes. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

"Ich mag keine Ausländer, kehrt zurück in eure Heimat!" Mit diesen Worten soll ein Mann auf einen 35-Jährigen im Bereich des St. Pöltner Hauptbahnhofes losgegangen sein. Der Täter trat auf das Opfer ein und flüchtete in weiterer Folge.

Anzeige erstattet

"Es handelt sich um ein äußerst bedenkliches Motiv", sagt ein Ermittler. Detail am Rande: Das Opfer hat zwar einen ausländisch klingenden Namen, es handelt sich aber um einen Österreicher. Der 35-Jährige erstattete Anzeige, er dürfte den Vorfall, der sich am 13. Juli ereignet haben soll, zum Glück halbwegs heil überstanden haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.