© Mms/Vorlaufer

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
04/12/2021

Diesen "Glücksbringer" können die St. Pöltner Kicker gut gebrauchen

Bei der Stadtsportanlage wurde eine Skulptur aufgestellt, die die Fußballer motivieren soll.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Nicht rund läuft es derzeit für den St. Pöltner Fußball. Das Aushängeschild, der SKN St. Pölten, befindet sich im Abstiegskampf, zuletzt setzte es gegen Altach eine bittere Niederlage.

"Skulptur steht für elf Spieler"

Da ist jede Hilfe willkommen, jetzt soll eine meterhohe Skulptur die Kicker motivieren, die im Bereich der Stadtsportanlage errichtet wurde. "Wir wollen einerseits bestmögliche Trainingsvoraussetzungen bieten, jedoch auch dafür sorgen, dass die neue Stadtsportanlage optisch beeindruckt. Sport und Kultur gehören seit jeher zusammen, der Einklang von Körper und Geist schafft optimale Voraussetzungen", sagt Bürgermeister Matthias Stadler.

Künstler Andreas Herfert fügt hinzu: "Die Skulptur steht für elf Spieler, elf Individualisten, elf verschiedene Talente aber ein Team."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.