© Mms/Vorlaufer

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
04/21/2021

Diese Straßen in St. Pölten werden früher fertiggestellt

Die Stadt nützt die Zeit im Lockdown, um Sanierungsarbeiten vorzuziehen. Vor allem im Süden fahren die Bagger auf.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Einen positiven Nutzen aus dem Lockdown versucht derzeit die Landeshauptstadt St. Pölten zu ziehen. Weil aufgrund der geschlossenen Geschäfte weniger Verkehr herrscht, ist man bemüht, Baustellen schneller fertig zu bekommen.

Laut Bürgermeister Matthias Stadler wird im westlichen Abschnitt der Franz-Jonas-Straße derzeit die Fahrbahn saniert und es werden die Gehsteige instand gesetzt. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich 30. April andauern.

Arbeiten auch in der Porschestraße

Im nördlichen Abschnitt der Hnilickastraße erfolgt derzeit eine Fahrbahninstandsetzung sowie eine abschnittsweise Sanierung des westseitigen Gehsteiges. Die Arbeiten werden voraussichtlich mit 23. April fertiggestellt.

In den vergangenen beiden Wochen erfolgte in der Porschestraße bereits eine abschnittsweise Fahrbahninstandsetzung. Die Arbeiten konnten bereits fertiggestellt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.