© APA/HANS PUNZ

Football
07/23/2021

Rasen kaputt: Austrian Bowl kann in St. Pölten doch nicht stattfinden

AFBÖ-Generalsekretär Christoph Seyrl zeigt sich über die Absage "verwundert und enttäuscht"

von Kevin Kada, Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Der Austrian Bowl zwischen den Dacia Vienna Vikings und den Swarco Raiders Tirol am 31. Juli kann nicht wie geplant in der NV Arena in St. Pölten stattfinden. Grund für die Absage ist der schlechte Zustand des Rasens, der sich auch bis 31. Juli nicht bessern wird, teilte der American Football Bund Österreich (AFBÖ) am Freitag mit. Der AFBÖ prüfe aktuell verschiedene Alternativen.

Sehr verwundert und enttäuscht über die späte Absage“ zeigte sich AFBÖ-Generalsekretär Christoph Seyrl, dem vor allem die Fans leidtun. Für den Austrian Bowl wurden bis Donnerstag bereits 2.700 Karten verkauft, Zuschauer erhalten unter Einhaltung der 3G-Regel Zutritt zum Stadion.

Am Donnerstagabend war bereits das Auftaktspiel der zweiten Fußball-Liga zwischen dem SKN St. Pölten und Rapid II, das für Freitag in der NV Arena angesetzt gewesen war, abgesagt worden. Ein Nachtragstermin steht noch nicht fest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.