© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
01/21/2022

Coronafall im Ensemble: Aufführung im Landestheater NÖ abgesagt

Die Vorstellung von "Othello" kann nicht stattfinden. Nach einem Ersatztermin wird gesucht.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Eigentlich hätte am Samstag, 22. Jänner, um 19.30 Uhr „Othello“ über die Bühne des Landestheaters Niederösterreich gehen sollen. Nun musste die Vorstellung aufgrund einer Erkrankung im Ensemble abgesagt werden.

Ersatztermin wird noch bekannt gegeben

Die Kartenkäufer werden laut Aussendung der Spielstätten direkt informiert. Für das Stück von William Shakespeare werde bereits nach einem Ersatztermin gesucht.

Die nächste reguläre Vorstellung von „Othello“ ist für den 19. Februar um 16 Uhr geplant.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare