© Feuerwehr St. Pölten-Stadt

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
02/25/2021

Blechsalat am St. Pöltner Schießstattring

In Fahrtrichtung Süden kam es um die Mittagszeit zu einem Crash, die Feuerwehr musste ausrücken.

von Sophie Seeböck

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich des Schießstattrings mit dem Völklplatz, sorgte Donnerstagmittag in St. Pölten für Verkehrsbehinderungen.

Polizei ermittelt Unfallursache

Zwei Fahrzeuge waren aus unbekannter Ursache im Verkehr der "Rush Hour" kollidiert, eines der beiden Fahrzeuge kam daraufhin am Fahrstreifen Fahrtrichtung Süden zum Stehen.

Während die Polizei die Unfallstelle absicherte und den Verkehr an der Unfallstelle vorbeileitete, lag es an den Einsatzkräften der städtischen Feuerwehr, die Straße wieder frei zu bekommen. Daher wurde das Unfallfahrzeug von der Fahrbahn geschleppt und die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden. Der Einsatz dauerte rund eine halbe Stunde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.