© FF Kirchberg/P.-Thomas Veitinger

Chronik Niederösterreich
06/17/2021

Rettungsaktion im Bezirk St. Pölten: Minibagger stürzte auf 23-Jährigen

Der junge Mann erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus geflogen werden.

von Johannes Weichhart

Ein Arbeitsunfall in Loich im Bezirk St. Pölten hat am späten Mittwochnachmittag einen Schwerverletzten gefordert. Nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich war ein 23-Jähriger unter einem Minibagger eingeklemmt worden. Er wurde von „Christophorus 15“ ins Landesklinikum Amstetten geflogen.

Laut Polizei waren der 23-Jährige und ein 31 Jahre alter rumänischer Landsmann mit Baggerarbeiten beschäftigt, als der Unfall aus vorerst ungeklärter Ursache geschah.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.