© SPÖ NÖ / Herbert Käfer

Chronik Niederösterreich
09/01/2021

Politik schlägt Alarm: Bereits 1.100 Abmeldungen in Schulen in NÖ

Die SPÖ Niederösterreich kritisiert Bildungsminister Heinz Faßmann scharf. Von einem Schulchaos ist die Rede.

von Johannes Weichhart

Franz Schnabl, Chef der SPÖ Niederösterreich, ist unzufrieden. Sein Unmut richtet sich an Bildungsminister Heinz Faßmann. „Zu wenig, zu spät und zu zögerlich“ habe Faßmann bislang gehandelt, Schnabl ortet kurz vor dem Ende der Sommerferien ein „Schulchaos“, das aus organisatorischen Mängeln in Zeiten von Corona entstanden sei.

"Kindern fehlen die sozialen Beziehungen"

Immer mehr Eltern würden dadurch das Vertrauen in das Schulsystem verlieren, meint Schnabl. Mit großer Sorge beobachte er den Anstieg der Abmeldungen aus dem schulischen Regelbetrieb, immer mehr Kinder würden in den häuslichen Unterricht wechseln. Anfang August wurden bereits 1.100 Abmeldungen registriert. „Das ist sehr problematisch. Den Kindern fehlen die soziale Beziehungen, der Austausch mit Menschen außerhalb der Familie. Schule findet im Klassenraum und nicht im Wohnzimmer statt.“

Kritisiert wird auch, dass von einer wichtigen Ankündigung des Bildungsministeriums noch nichts umgesetzt worden sei. Denn für die Mädchen und Burschen der 5. und 6. Schulstufe sollten eigentlich mit Schulstart Laptops oder Tablets zur Verfügung stehen.

„Fünf Tage vor Schulbeginn ist in Niederösterreich weit und breit noch nichts davon zu sehen. Wann bekommen die rund 30.000 Schüler die mobilen Endgeräte? Sie warten schon drauf“, sagt SPÖ-Bildungssprecherin Elvira Schmidt, die selbst Direktorin an einer Neuen Mittelschule ist.

Vier-Punkte-Plan

Wie berichtet, hatte Werner Faßmann (ÖVP) bereits vor einigen Wochen einen Vier-Punkte-Plan für einen sicheren Schulstart präsentiert. Dieser beinhaltet unter anderem eine erweiterte Teststrategie, an 300 Schulen sollen landesweit regelmäßig PCR-Tests stattfinden. SPÖ-Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig betont, dass der Plan aber erst noch den Praxistest bestehen müsse. „Insbesondere bei der Übermittlung der Testergebnisse braucht es rasch ein taugliches System.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.