© APA/BFKDO LILIENFELD

Chronik Niederösterreich
10/30/2021

NÖ: Brand in Mehrparteienhaus forderte Todesopfer

Aus dem Gebäude in Traisen im Bezirk Lilienfeld mussten in der Nacht auf Samstag 50 Menschen gerettet werden. In einer ausgebrannten Wohnung wurde eine tote ältere Frau gefunden

Bei einem Brand in einem Mehrparteienhaus in Traisen (Bezirk Lilienfeld) sind in der Nacht auf Samstag Feuerwehrangaben zufolge rund 50 Personen geborgen worden. Nicht zuletzt aufgrund starker Rauchentwicklung im Stiegenhaus mussten viele von ihnen das Gebäude über Drehleitern verlassen. Vier Verletzte wurden in Spitäler gebracht. Die Löscharbeiten waren in den Morgenstunden beendet, das Objekt durfte zunächst aber nicht betreten werden.Samstagvormittag wurde dann in einer ausgebrannten Wohnung die Leiche einer Frau gefunden. Nach Angaben der Polizei soll es sich um eine ältere Frau handeln. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

Ausgegangen waren die Flammen laut Christian Teis vom Bezirkskommando Lilienfeld von einer Wohnung im unteren Bereich des mehrstöckigen Gebäudes. Verzeichnet wurden demnach drei Leichtverletzte, eine Person erlitt schwere Blessuren. Zwei von ihnen wurden nach Angaben von Teis in das Landesklinikum Lilienfeld gebracht, zwei weitere in das Universitätsklinikum St. Pölten.


Durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen worden seien letztlich 36 Wohnungen. Deren Inhaber und weitere Betroffene wurden vorerst im örtlichen Volksheim untergebracht, nach einem Ersatzquartier wurde gesucht. Das Mehrparteienhaus selbst dürfe nicht betreten werden und müsse von einem Statiker begutachtet werden, hielt Teis fest.
Im Einsatz standen sechs Feuerwehren mit insgesamt rund 60 Mitgliedern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.