Polizisten sprachen Wegweisung aus

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Niederösterreich
08/18/2020

NÖ: Mann wurde bei Messerattacke verletzt

Das Opfer ist außer Lebensgefahr. Ein Verdächtiger wurde gestgenommen.

In Laa a. d. Thaya (Bezirk Mistelbach) ist Dienstagfrüh ein Mann bei einer Messerattacke verletzt worden. Als tatverdächtig gilt ein 53-Jähriger, bestätigte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner einen „Heute“-Onlinebericht.

Festnahme

Der deutsche Staatsbürger sei vorläufig festgenommen worden. Das Opfer, zu dessen Identität vorerst keine Details genannt wurden, befand sich außer Lebensgefahr.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.