© FF Ybbs an der Donau

Chronik Niederösterreich
09/03/2021

Kurioser Unfall auf der Westautobahn in NÖ: Boot krachte in Auto

Ein technischer Defekt soll laut Polizei den Crash im Bezirk Melk ausgelöst haben. Drei Personen wurden leicht verletzt.

von Johannes Weichhart

Zu einem kuriosen Auffahrunfall ist es am Freitag auf der Westautobahn (A1) bei Ybbs (Bezirk Melk) gekommen. Ursache war laut Polizei ein technischer Defekt eines Autos samt Bootsanhänger. Ein Fahrzeug wich noch aus, ein weiterer nachkommender Pkw-Lenker konnte eine Kollision jedoch nicht mehr verhindern.

Das kleine Segelboot auf dem Anhänger wurde beim Aufprall in den Wagen davor geschoben, der Lenker hatte keine Chance mehr auszuweichen. Die Insassen wurden leicht verletzt, Rettungskräfte versorgten sie.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Kurioser Unfall auf der Westautobahn in NÖ: Boot krachte in Auto | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat