© Stylianos Schicho, Waiting Game

Chronik Niederösterreich Krems

Stylianos Schicho: Gesellschaftskritik in der galeriekrems

In der galeriekrems ist die gesellschaftskritische Ausstellung von Sylianos Schicho zu sehen. Die Vernissage findet am 23. Juni statt.

06/15/2022, 12:33 PM

In ihrer nÀchsten Ausstellung prÀsentiert die galeriekrems Stylianos Schicho unter anderem seine gesellschaftskritische, sechsteilige Serie "Waiting Game". Die Vernissage findet am 23. Juni statt.

Mittels grafischer und malerischer Mittel schafft Sylianos Schicho sowohl inhaltliche und formale Spannungsfelder. Die Protagonistinnen und Protagonisten seiner Bilder scheinen meist in den Raum zu starren. Thematik seiner streng komponierten Arbeiten ist Kommunikation, Selbstbeobachtungen und Bebachtungen. Auch um NĂ€he bei gleichzeitiger Distanz geht es bei seinen Werken.

Schicho baut immer wieder ĂŒberdimensionale Libellen in seine Werken ein, da sie mit ihrem guten Sehvermögen und exzeptionellen Flugapparat die Intimzonen zerstören. Des Weiteren nehmen sie auch die Rolle als Überwacher ein, weswegen "Waiting Game" auch als Gesellschaftskritik zu verstehen ist.

Alle Nachrichten aus Krems und der Wachau jeden Freitag im Postfach mit dem KURIER Krems-Newsletter:

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Stylianos Schicho: Gesellschaftskritik in der galeriekrems | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat