© UhK Krems/Thomas Bobens

Chronik Niederösterreich Krems
02/03/2021

Nach Winterpause: UHK Krems kämpft um die oberen Play-off-Plätze

Die erste Partie nach der Winterpause wird das Entscheidungsspiel um die Plätze für die Bonusrunde.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Nach der Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten startet die spusuLiga wieder durch. Krems trifft am Samstag zu Hause auf Bärnbach/Köflach. Im Nachtragsspiel um 19.30 Uhr geht es für Krems um wichtige Punkte, um sich in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen. In den nächsten vier Wochen wird die Hauptrunde abgeschlossen.

Die erste Partie nach der langen Pause wird das Entscheidungsspiel um die Plätze für die Bonusrunde.

"Wahrscheinlich wichtigstes Spiel der Saison"

Die Bärnbacher konnten sich zuletzt im Steirer-Derby gegen die HSG Holding Graz durchsetzen. Damit stehen sie bei 12 Zählern und somit einem hinter den Kremsern, Bärnbach hat allerdings zwei Spiele weniger.

„Es ist das wahrscheinlich wichtigste Spiel in der laufenden Saison. Wir müssen voll da sein und alles reinhauen, um das Spiel zu gewinnen“, ist sich auch UHK-Spieler Fabian Posch der Ausgangslage bewusst.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.