© Feuerwehr Krems/Rohrhofer

Chronik Niederösterreich Krems
04/01/2021

Gartenhaus-Terrasse in Krems Egelsee eingestürzt

Die Freiwillige Feuerwehr Krems wurde zu dem Einsatz gerufen. Es gab einen Verletzten.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Erst seit wenigen Tagen ist das Wetter so schön und warm, dass man endlich wieder auf der Terrasse oder im Garten sitzen kann. Den Besitzern eines Gartenhauses im Kremser Stadtteil Egelsee wurde das zum Verhängnis. Denn sie brachen auf ihrer Terrasse ein.

Zu der technischen Hilfeleistung wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Krems gerufen.

"Beim Eintreffen konnte rasch Entwarnung gegeben werden", heißt es vonseiten der FF Krems. Das Ehepaar konnte sich selbst in Sicherheit bringen bzw. war ein Nachbar zu Hilfe gekommen. Der Besitzer des Gartenhauses erlitt am Unterarm eine blutende Wunde.

Krankenhaus

Er wurde nach der Erstversorgung mithilfe der Feuerwehr zum Rettungswagen und dann vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Seine Frau blieb nahezu unverletzt. Nach weniger als einer halben Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.