blue light bar from a german Notarzt, emergency doctor car

© Getty Images/iStockphoto / huettenhoelscher/iStockphoto.com

Chronik Niederösterreich
08/24/2021

Jugendliche bei Unfall mit nicht zugelassenem Moped schwer verletzt

15- und 16-Jähriger krachten gegen die Betonleitwand eines Baustellenbereichs im Bezirk Gänserndorf.

Bei einem Unfall mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Moped sind am späten Montagabend zwei Jugendliche in Engelhartstetten (Bezirk Gänserndorf) schwer verletzt worden. Ein 15- und ein 16-Jähriger, beide aus dem Bezirk Bruck a.d. Leitha, prallten nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich auf der B 49 gegen die Betonleitwand eines Baustellenbereiches.

Notarzthubschrauber im Einsatz

Der ältere der beiden Burschen wurde vom Helikopter „Christophorus 2“ in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen. Der andere Teenager wurde in das Unfallkrankenhaus Wien-Meidling transportiert. Die B 49 war im Bereich der Unfallstelle zwei Stunden lang für den gesamten Verkehr gesperrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.