© FF Frankenfels

Chronik Niederösterreich
08/18/2020

Heldentat in NÖ: Vater und Sohn vor dem Ertrinken gerettet

Ein Unfallzeuge barg zwei Menschen aus einem Auto, das in Frankenfels in einen Bach gestürzt war.

von Johannes Weichhart

Dass ein Vater und sein Sohn einen schweren Unfall am Dienstag überlebten, haben sie einem Zeugen zu verdanken, der keine Sekunde gezögert hatte.

Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen

Das Auto war zwei Kilometer vor dem Ortszentrum von Frankenfels (Bezirk St. Pölten) von der Straße abgekommen, fuhr über eine Böschung und stürzte in den Nattersbach, wo das Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen kam.

Leicht verletzt

Ein Mann eilte den beiden eingeschlossenen Personen zu Hilfe und rettete sie so vor dem Ertrinken. Laut Feuerwehr Frankenfels kamen Vater und Sohn durch das rasche Eingreifen des Zeugen mit leichten Verletzungen davon.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.