Symbolbild

© GNEDT/Kurier

Chronik Niederösterreich
12/29/2021

Hainburg: Auto begann nach dem Tanken zu brennen

Ein technischer Defekt im Motorraum wird als Ursache vermutet.

Ein Auto hat am Mittwoch in den frühen Morgenstunden in Hainburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha) zu brennen begonnen. Die Flammen sollen nach dem Tanken ausgebrochen sein, teilte die Feuerwehr in einer Aussendung mit.

Der Wagen war bei Eintreffen der Helfer auf der Landstraße geparkt, die Feuerwehr bekämpfte die Flammen mit Löschschaum. Anschließend wurde der Pkw am Bauhof abgestellt. Als Brandursache gilt ein technischer Defekt im Motorraum, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.