© FF Perchtoldsdorf

Chronik Niederösterreich
03/23/2021

Feuerwehr brach Wohnung auf, doch die Bewohnerin hatte nur geschlafen

Ein Einsatz in Perchtoldsdorf in Niederösterreich entpuppte sich als Fehlalarm - doch da war es schon zu spät.

von Johannes Weichhart

Ihr tiefer, friedlicher Schlaf brachte einer Wohnungsbesitzerin in Perchtoldsdorf in Niederösterreich nun eine kaputte Tür ein. Weil Angehörige einen Unfall vermutet hatten, alarmierten sie in der Nacht auf die Dienstag die Einsatzkräfte.

Diese rückten auch sofort an, doch die Wohnungstüre leistete zuerst massiven Widerstand gegen gewaltsame Öffnung. Laut Feuerwehr konnten sie sich erst mit schwerem Brechwerkzeug Zugang in die Wohnung verschaffen.

Dort stellte sich rasch heraus, dass sich die Eigentümerin gar nicht in Gefahr befand. Sie hatte nur geschlafen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.