© Stift Herzogenburg/Fotostudio Kraus www.foto-kraus

Chronik Niederösterreich
10/18/2020

Coronavirus: Stift Herzogenburg in Niederösterreich muss in Quarantäne

Propst Petrus Stockinger wurde positiv getestet.

Die Augustiner-Chorherren im Stift Herzogenburg (Bezirk St. Pölten-Land) befinden sich seit Samstag in Quarantäne, nachdem Propst Petrus Stockinger positiv auf das Coronavirus getestet worden ist.

Der 38-jährige Propst hatte Krankheitssymptome gezeigt, die jedoch bisher mild ausgefallen seien, teilte das Stift auf seiner Internet-Seite mit. Bereits im Vorfeld waren im Umfeld der Chorherren mehrere Corona-Fälle bekannt geworden.

Firmungen und Gottesdienste abgesagt

Als Folge der Quarantäne sind sämtliche Führungen durch das Stift vorerst abgesagt. Auch geplante Firmungen und Gottesdienste in den 14 Herzogenburger Stiftspfarren sind laut Website des Stifts betroffen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.