Prozess um Unfall nach mutmaßlichem Autorennen

Symbolbild

© APA/ZB/Monika Skolimowska / Monika Skolimowska

Chronik Niederösterreich
10/24/2020

Bezirk Gänserndorf: Alko-Unfall forderte zwei Verletzte

49-Jährige hatte 1,8 Promille.

Ein Alko-Crash auf der L3029 im Freilandgebiet von Auersthal (Bezirk Gänserndorf) hat am Freitagabend zwei Verletzte gefordert. Eine 49-jährige Pkw-Lenkerin hatte nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich 1,8 Promille. Sie wurde ebenso in das Landesklinikum Mistelbach eingeliefert wie ihr 26-jähriger Unfallgegner im anderen Auto.

Kollision

Laut Polizei waren die Pkw seitlich kollidiert und wurden in ein Feld geschleudert. Der Spurenlage zufolge dürfte die 49-Jährige auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Sie wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Frau kam mit leichten Verletzungen davon. Der 26-Jährige stieg selbstständig aus, er klagte über Schmerzen im Fußbereich. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.