© LPD NÖ

Chronik Niederösterreich
10/13/2020

Betrunkener beschädigte Einsatzfahrzeuge vor Polizeischule

Der 26-Jährige soll Windschutzscheiben mit einer Flasche eingeschlagen haben, kurze Zeit später wurde er festgenommen.

von Johannes Weichhart

Auf dem Areal des Bildungszentrums Ybbs der Sicherheitsakademie (Bezirk Melk)  sind am Montagabend vier Einsatzfahrzeuge der Polizei beschädigt worden. Als Tatverdächtiger gilt ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck. Der Oberösterreicher war stark alkoholisiert, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Er wurde der Staatsanwaltschaft St. Pölten und der Bezirkshauptmannschaft Melk angezeigt.

Beschuldigter festgenommen

Der 26-Jährige soll Windschutzscheiben mit einer Flasche eingeschlagen und Außenspiegel von den vor dem Bildungszentrum auf Parkplätzen abgestellten Fahrzeugen abgerissen haben. Beamte der Polizeiinspektion Ybbs nahmen den Beschuldigten vorläufig fest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.