© Einsatzdoku

Chronik Niederösterreich
11/19/2020

Auto riss in Erlauf Loch in Gemeindeamt

Laut Feuerwehr blieb der Lenker wie durch ein Wunder unverletzt. Die Polizei ermittelt.

von Johannes Weichhart

Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich Mittwochabend in Erlauf im Bezirk Melk. Aus noch unbekannter Ursache war ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und mit voller Wucht in das örtliche Gemeindeamt gekracht.

Laut Feuerwehr blieb der Lenker bei dem Crash unverletzt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Durch den Aufprall wurde das Gebäude jedenfalls erhebelich beschädigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.