Symbolbild.

© Michael Wessig

Chronik Niederösterreich
07/26/2022

59-Jähriger tödlich auf der Rax verunglückt

Der Steirer war bei einer Wanderung abgestürzt. Der Verunglückte konnte nur noch tot geborgen werden.

Bei einer Wanderung auf der Rax ist Montagabend ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Mürzzuschlag tödlich verunglückt.

Nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich war der Steirer in einem erdigen, sehr steilen Waldstück abgerutscht und danach über eine hohe, steil abfallende Felswand abgestürzt. Der Mann konnte nur mehr tot geborgen werden.

Wie die Bergrettung Reichenau berichtete, wurde der Wanderer von einem Hund begleitet. Das Tier wurde geborgen und zu Fuß ins Tal gebracht. 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare