© Koglbauer Claudia

Chronik Burgenland
07/27/2020

Zwei Verletzte: Auto durchbrach im Burgenland Zaun zu Badesee

Die Lenkerin hatte die Kontrolle über ihr Auto verloren. Die Frau und ihr 17-jähriger Beifahrer wurden verletzt.

Eine 32-jährige Autofahrerin hat am Sonntagabend in Apetlon (Bezirk Neusiedl am See) mit ihrem Pkw einen Zaun beim Badesee durchbrochen. Das Fahrzeug kam dabei auf dem Freizeitareal auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand. Die Frau und ihr 17-jähriger Beifahrer erlitten Schnittwunden und wurden ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht, berichtete die Polizei.

Die 32-Jährige hatte in einer Rechtskurve unmittelbar vor dem Badesee aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Das Auto wurde schwer beschädigt. Die Feuerwehr Apetlon war mit 25 Mitgliedern und drei Fahrzeugen im Einsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.