© Stadtfeuerwehr Oberwart

Chronik Burgenland
07/05/2022

Unfall in Kemeten: Auto mit Kran geborgen

Das Fahrzeug landete im Straßengraben. Die Stadtfeuerwehr Oberwart rückte zur Fahrzeugbergung aus.

Dienstagmittag hat sich bei Kemeten in Fahrtrichtung Steinbrückl (Bezirk Oberwart) ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Lenker ist mit seinem Pkw aus noch unbekannter Ursache im Straßengraben gelandet. Die Stadtfeuerwehr Oberwart wurde alarmiert.

Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften zum Unfallort aus. Dort wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz aufgebaut und mit dem Bergen des Autos begonnen. Der Wagen musste mithilfe des Krans aus dem Graben gehoben werden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare