© FF Jennersdorf

Chronik Burgenland
06/19/2021

Fahranfänger landete nach Überschlag in Jennersdorf auf dem Dach

19-Jähriger verlor die Kontrolle über seinen Wagen und krachte in Baumgruppe.

Spektakulärer Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag auf der Landesstraße zwischen Jennersdorf und Grieselstein. Ein 19-jähriger Lenker war in Richtung Jennersdorf unterwegs, als er aus unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und in einer angrenzenden Baumgruppe auf dem Dach landete. Der junge Mann, der sich noch selbst aus seinem Pkw befreien konnte, musste verletzt nach der Erstversorgung durch den Notarzt und das Rote Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Zur Bergung des Fahrzeuges rückte die Stadtfeuerwehr Jennersdorf mit drei Fahrzeugen aus. Das stark beschädigte Unfallfahrzeug konnte mit Hilfe des Kranfahrzeuges aus der Baumgruppe geborgen und gesichert abgestellt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.