© Kurier/Jeff Mangione

Neuankömmling
03/14/2020

Das Warten hat ein Ende: Erster Storch landete in Rust

Etwas später als im Vorjahr ist am Samstag das geheime "Wappentier" in Rust angekommen. Am Sonntag kam ein zweiter Storch dazu.

von Claudia Koglbauer-Schöll

„Wir waren schon alle sehr nervös, weil er noch nicht da ist“, sagt der Obmann des Storchenvereins Rust, Josef Karassowitsch.

Gebannt hatten er und die ganze Stadt in den vergangenen Tagen auf die Ankunft des ersten gefiederten Sommergasts gewartet: Samstagvormittag war es endlich soweit: Die Ankunft des Neuankömmlings war lautstark zu hören.

„Ich war einkaufen und als ich aus dem Geschäft heraus kam, hörte ich das Klappern – ein untrügliches Zeichen, mit dem sich der Storch bemerkbar machen will“, schildert Karassowitsch. Als er sich umdrehte, stand der Storch auch schon im Nest.

Um sicher zu gehen, dass es sich auch um einen Sommergast handle, zählte der Vereinsobmann „seine Schäfchen“ ab. Und tatsächlich: Zu den fünf Störchen, die auch über die kalte Jahreszeit im Burgenland geblieben sind, hatte sich der erste Zugvogel gesellt.

Am Samstag musste der gefiederte Gast aber zunächst alle möglichen ihm zur Verfügung stehenden „Quartiere“ auf Herz und Nieren prüfen.

Und so flog der Neuankömmling zwischen den Nestern umher. Ein übliches Prozedere, weiß Karassowitsch.

Neue Nester

Die Qualität der „Unterkünfte dürfte jedenfalls stimmen: Von den 33 Nestern haben die Mitglieder des Storchenvereins elf ganz neu aus Reben gefertigt. „Die anderen Nester wurden mittels Kran gereinigt und desinfiziert.“

Die Ankunft des inoffiziellen pannonischen Wappentiers hatte sich heuer etwas verzögert, sagt der Vereinsobmann: Im Vorjahr landete der erste Storch schon Anfang März über den Dächern von Rust.

14 Brutpaare wurden 2019 gezählt, sie sorgten für 35 Jungtiere. „Es werden jedes Jahr mehr. Auch heuer hoffen wir wieder auf viel Nachwuchs.“

Die frohe Botschaft wurde vom Land Burgenland offiziell verkündet: Via Facebook wurde auch das Foto des ersten „Sommerfrischlers“ der Storchensaison 2020 veröffentlicht.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.